Rimkus® Methode


 

 Unsere Hormone sind maßgeblich beteiligt an unserem körperlichen und psychischen Wohlergehen.

 

Irgendwann ab ca. dem 40. Lebensjahr kann es zu nachlassender Hormonproduktion bzw einem Hormonmangel mit dadurch ausgelösten erheblichen Beschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Leistungsabfall, Müdigkeit und vielem mehr kommen.

 

Der Kieler Frauenarzt, Dr. med. Volker Rimkus, hat vor 35 Jahren eine Methode entwickelt, bei der die nachlassende Hormonproduktion bzw der Hormonmangel mit natürlichen humanidentischen Hormonen substituiert wird.

 

Als überzeugte Anwenderin der Rimkus® Methode und zertifiziert vom Hormon-Netzwerk 

freue ich mich sehr, meine eigenen Erfahrungen weitergeben zu dürfen sowie fundiert über die Anwendung der Rimkus® Methode informieren zu dürfen.